Oktober in Ligurien, Ferien und Routen Ligurien

Urlaub Last Minute Oktober in Ligurien



Uralub Oktober Varese im ligurischen Appennin

Im oberen Tal der Vara, hinter La Spezia, liegt ein Kleinod: Varese lìgure.
Eine EU-ökozertifizierte Region mit erstaunlicher Biodiversität, Ökobetrieben (1400 ha) und Kooperativen. Hier gibt es Milch, Joghurt, Fleisch und Käse in bester Bio-Qualität an jeder Ecke ! Die Region liegt etwas abseits der (modernen) Kommunikationswege - ist deshalb aber nicht rückständig. Gerade deswegen haben hier auch alte Rebsorten wie Pòllera und überlebt und weden gerade wieder belebt. Der Monte Gòttero (1600 m) und der Pass nach Parma sind nicht weit, ebenso die Küstenorte Lèvanto und die Cinque Terre. Hier gibt es besten Vermentino, Lardo di Colonnta und Basilikum.
6 Tage lang werden wir uns zwischen Mare und Montagna bewegen, zwischen Appenninenpass und der Bucht von la Spezia, im Appenninensommer biologisch ernähren, Wandern und ein wenig Schiff fahren.

Die Tour führt von Castelnuovo Magra im äussersten Osten Liguriens in die Gegend um das antike Luni (Lunigiana) und weiter nach Westen in die Cinque Terre.
Die Weinberge der Cinque Terre erstrecken sich über etwa 400 Hektar auf Terrassen, die die Menschen dort den steil zum Meer hin abfallenden Hängen abgerungen haben, um auch jedes bisschen fruchtbare Erde für den Anbau von Reben und Oliven nutzen zu können. Nicht zuletzt aufgrund der langen Weinbautradition ist dieser Küstenabschnitt eines der reizvollsten und interessanten Ziele der gesamten Region.